Logo R57


Beteiligte Künstler*innen:
Lea Aeschbacher
Sandra Autengruber
Anna Maria Balint
Maria Bill
Johanna Bossart
Adrian Bütikofer
Veronika Dierauer
Beatrice Dörig
Lea & Adrian
Ursula Hirsch
Claudia Keel
Mara Mars
Stella Pfeiffer
Cora Piantoni
Roland Rüegg
Achim Schroeteler
Paul Sieber
Venice Spescha
Marion Strunk
Yvonne Christen Vagner
Lukas Veraguth
Eva Wandeler
Claudia E. Weber
Regula Weber






Wo die Milane kreisen Ein Kunsterlebnis der besonderen Art im Toggenburg mit 25 Künstler*innen aus diversen Regionen der Schweiz Sa 14. 9. - So 6. 10. 2019 Ein Projekt der beiden Kulturveranstalter
R57 (Nico Lazúla/Ruedi Staub) und
porte bleue (Judith Schmid/Patrick Kliebens).

Toggenburgerstrasse 28, 9608 Ganterschwil

Öffnungszeiten: jeweils Sa/So 14-18 Uhr
Barbetrieb Sa/So; Sa ab 16 Uhr Suppe

VERNISSAGE
Sa 14. September 14-21 Uhr

14.30 Uhr: Die Kunsthistorikerin Bettina Richter eröffnet die Ausstellung

16 Uhr: Konzert
Priska Walss, Posaune
Susanne Petersen, Stimme

20 Uhr: Freiluftkino 21 Min
Wir waren das Kino von Cora Piantoni

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Von kreisenden Milanen, performenden Kühen, Träumen vom Fliegen und anderen Merk- und Denkwürdigkeiten erzählt die Kunstausstellung «Wo die Milane kreisen»: Ein Titel, der zugleich Ortsangabe ist – ebenso unpräzis wie poetisch und gerade darum verführerisch einladend. Während vier Wochenenden verwandeln sich mitten im Toggenburg Innen- und Aussenräume einer ehemaligen Kleiderfabrik in ein grosszügiges Ausstellungsareal und bieten 25 Kunstschaffenden die Möglichkeit, ihre aktuellen Arbeiten zu präsentieren.

Weitere Veranstaltungen
Jeweils Samstag 16 Uhr

Sa 21. 9. Cantile
Dalia Donadio Stimme
Tobias Meier Saxophon

Sa 28. 9. Grenzflächen
Marc Jenny Kontrabass/Elektronik
Sonja Morgenegg
Stimme

Sa 5. 10.
Nathalie Fähndrich
Geige, Berimbao, Gesang, Tanz




Faltprospekt zum downloaden